Sportplatz neu

Unsere Jugend

Die JSG Wonnegau JFV ist ein Verein für Jugendfußball.

Er wurde gegründet von den vier Stamm­vereinen:

TSV Flörsheim-Dalsheim

TuS Monsheim
TuS Offstein
TuS Wachenheim

Über die JSG Wonnegau JFV bieten die vier Stammvereine gemeinsam Jugendfußball für alle Altersstufen an. Dieser Zusammenschluss wurde notwendig, da aufgrund sinkender Spielerzahlen im Jugendfußball alle vier Vereine nicht mehr in der Lage waren, alle Jugendmannschaften eigenständig zu besetzen.

Die Gründung erfolgte nach ca. 1 ½-jähriger Vorbereitung im Jahre 2010. In diesem Jahre erfolgte auch die Teilnahme am Spielbetrieb. Inzwischen trainieren ca. 160 Kinder und Jugendliche unter dem Dach der JSG. Neben den sportlichen Aktivitäten (Training / Spielbetrieb) bietet die JSG Wonnegau JFV auch soziale Veranstaltungen an.

So veranstaltet er an Vatertag in Offstein ein Familienfest, zu dem auch Nichtmitglieder recht herzlich eingeladen sind. Des Weiteren organisieren wir alle zwei Jahre einen Theaterabend in der Sporthalle Offstein. Auch nehmen wir an den Ferienspielen der Verbandsgemeinde teil. Aber auch in den einzelnen Mannschaften werden soziale Aktivitäten neben dem Fußballspielen angeboten. Beispiele hierfür sind Zeltlager und Besuche von Bundesligaspielen.

Der Vorstand

A-Jugend

Die A-Junioren spielen in der Kreisliga. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten hat sich die Mannschaft gefunden und belegt nach der Vorrunde einen guten Mittelfeldplatz.

Die Trainer Reinhard Leidig und Thomas Ketterer sind mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Im Sommer hatte ein Großteil der Mannschaft noch als B-Jugend­licher den Kreispokalsieg geholt. Es war der erste Titel der noch jungen JSG Wonnegau.

hintere Reihe v. l.: Reinhard Leidig, Simon Linke, Daniel Ketterer, Lucas Rauschkolb, Yannick Knieling, Santisuk Pradiket, Robert Heß, Tim Stengert, Julian Weiß, Aleksas Becker, William Strebert, Thomas Ketterer

untere Reihe v. l.: Kadir Muckhoff, Christopher Leidig, Dominik Scheurer, Nils David, Alexander Löwe, Baris Bilen, Cedric Görgner, Marius Dörner

B-Jugend

Unsere B-Jugendmannschaft startet in der Kreisliga Rheinhessen Süd und zeigte von Anfang an eine gute Leistung.

So belegt man in der Winterpause den 3. Tabellenplatz und ist nur 1 Punkt hinter dem Spitzenreiter sehr gut platziert.

Das neue Trainerteam, Sebastian Buch und Mandy Embach, sind sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen und dem Engagement der Truppe in den Trainingseinheiten.

stehend v.l.: Jason Schmitt, Jonathan Hassinger, Moritz Pauly, Ole Volkmann, Bastian Klingmann,  Sven Wernersbach, Trainer Sebastian Buch

Kniend v.l.: Pascal Berdel, Erik Vietze, Noel Oeser, Julius Hartkopf, Cedric Görgner Es fehlen: Mandy Embach, Robin Hack, Maximilian Huy, Markus Hafke, Philipp Adamczyk, Julian Weiß, Simon Schrott, Jan Kaufmann, Lars Noffke

Trainer: Frank Fruth rechts, Till Armbrosch

links hinten: Manuel Kurz, Jonas Haas, Stefan Knies, Sebastian Koegler (verdeckt), Noah Tewes, Silas Rauh, Yannis Osadschi

vorne: Jan Klingmann, Robin Diehl, Nico Hofmann, Jonas Kuttruf, Nils Burdenski, Luca Lahr, Max Gutermuth, es fehlt: Dennis Diehl

C-Jugend

Vor einer ganz besonderen Aufgabe sahen sich im Sommer 2015 die beiden neu engagierten Trainer der C-Jugend Mannschaft der JSG Wonnegau in der Kreisliga.

Frank Fruth und seine Co-Trainer Maximilian Fruth und Till Armbrosch mussten sich im Juli erst einmal einen Überblick verschaffen, wer im Verein in diesem Alter gemeldet ist, die Spieler zu einem Training einladen, Spieler, die sich abgemeldet hatten wieder kontaktieren und reaktivieren, die Mannschaft insgesamt kennenlernen, einschätzen und aus einem wilden Haufen mehr oder weniger fußballbegeisterter Jungs ein Team bilden.

Dass so was nicht von heute auf morgen geht, ist wohl jedem klar. Der Anfang war auch recht holprig und wenig ermutigend mit einer zweistelligen Niederlage in Pfeddersheim.

Aber Frank und Till schafften es die Jungs zusammen zu halten, zu motivieren und von Spiel zu Spiel ein bisschen besser zu machen. Das nur einstellige Ergebnis mit einem Tor für die JSG im ersten Heimspiel war dann schon eine Aufmunterung. Ab dem dritten Spiel sahen wir eine recht ordentliche Leistung, wenn auch die Chancenverwertung leider noch zu wünschen übrig ließ. Der absolute Höhepunkt war natürlich der erste Sieg in Guntersblum, worüber sich die Trainer, die Mannschaft und auch die zahlreichen Fans sehr gefreut haben, sowie das Unentschieden gegen Wiesoppenheim. Leider schlug dann das Verletzungspech zu und schwächte die Mannschaft zusätzlich. Die Mannschaft überwintert im unteren Tabellendrittel, ist aber zuversichtlich, dass sie sich im Frühjahr noch nach oben verbessern kann.

D1-Jugend

Die D1-Jugend spielt zurzeit in der Kreisliga und kann am Ende der Spielrunde im oberen Tabellendrittel stehen. ­Jedes Jahr nimmt die Mannschaft an einem Internationalen Drei-Tages-Turnier teil.

Zu diesem Turnier reisen wir mit den ganzen Familien an und verbringen schöne und lustige Tage gemeinsam im Zelt oder Hotel.

Hinten von Links: Rüdiger Obenauer, Jörg Rißmann Stehend von Links: Marc Weiß, Erik Rißmann, Mario Ehret, Tim Heide, Marlon Wenzel, Jan Bechtel

Kniend von Links: Jannis Wolf, Björn Hofmann, Tim Graf, Alex Fruth, Thorben Ritter

Es fehlen: Marvin Schulz (kleines Bild, oben), Paul Heiser-Buchner (kleines Bild, unten)

D2-Jugend

Wir sind noch nicht die Besten, doch wir haben Spaß am Spiel. Unser Ziel für nächstes Jahr, Punkte ……aber viel!!!

Unter diesem Motto vermittelt Trainer Steffen Gutermuth den Kinder viel Spaß am Spiel, auch wenn die sportlichen Erfolge ausbleiben.

Aber die Jungs und Mädels bleiben in der 1. Kreisklasse Worms am Ball und kurz vor Jahresende wurde auch der erste Sieg eingefahren.

Trainer: Steffen Gutermuth

Es spielen für die D2: Robert Pröstler, Pauline Göb, Noel Gunklach, Tobias Rausch, Felix Gethöfer, Philip Enders, Luca Fries, Filip Pawlowski, Elias Frank, Fabian Stahl, Tom Meter, Francesco Moriello, Justin Kronenberger

E-Jugend

Das Team besteht derzeit aus 13 Spielern, die aber nur zum Teil auch aktiv sind.

Die Mannschaft trainiert derzeit montags in Flörsheim-Dalsheim und mittwochs in Monsheim jeweils um 17:30 Uhr.

Unter der Leitung von David Appel und Rainer Ohlendorf sind die Kids mit Begeisterung dabei. Dies spiegelt sich auch in den Ergebnissen der Vorrunde Saison 2015 / 2016 wieder.

In den 10 Spielen gab es 10 Siege mit einem Torverhältnis von 104:12 Toren.

Hinten: Markus Demuth (Vorstand), Dirk Müller (Deichmann Sponsor), Ralf Köth, Rainer Ohlendorf Mitte: Rion Thaqi, Tim Ohlendorf, Josua Stoll, Louis Erhardt, Lars Köth

Vorne: Jonas Marzian, Ruben Reutter, Tristan Görgner, Cem Tiras, Laurin Wolf Liegend: Nils Steinebach

Es fehlt: Trainer David Appel

F1-Jugend

Die Vorrunde der Saison 2015/16 absolvierte das Team sehr erfolgreich mit 6 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage mit einem Torverhältnis von 38:17 Toren.

Auch in diesem Jahr hat die Truppe auch abseits des Platzes gezeigt, dass es seinem Sponsor „Top Team“ alle Ehre macht, z.B. bei einem Kinobesuch, der Teilnahme am Europapark-Turnier in Rust, beim Kerweumzug in Offstein, usw.

Die Trainer von links: Andreas Rehm, Florian Haas, Michael Fröhlich

stehend v.l.: Ben Leineweber, Nasir Özen, Silas Haas, Lasse Werner, Jan Christian Weber, Rafael Antz, Roman Rudi

kniend v.l.: Celine Reinsch, Marvin Embach, Kevin Embach, Tim Fröhlich, Denis Muminovic, Finn Huber, Fynn Roth liegend v.l.: Janik Rehm, David Sanke

Und auch außerhalb des Platzes ist aus den Jungs eine echt tolle Truppe geworden, die zur Vorbereitung dieser beeindruckenden Saison eine Trainingseinheit in der Offsteiner Eisdiele verbrachte 😉

Auf dem Bild sind vorne links beginnend und dann reihum: Yannik Weiß, Miran Aras, Leopold Seibert, Louis Paul, Jadon DiBona, Samuel Donnerstag, Luca Blattner, Marvin Weick, Linus Limbach, Nick Pasztor und ganz rechts außen Ben Graf Auf dem Bild fehlen: Luca Marzian, Benjamin Haberer, Joshua Groel, Linus Enders und Louis Spanier

F2-Jugend

Seit etwas mehr als zwei Jahren schnüren jetzt die Fußballer des Jahrgangs 2008 der JSG Wonnegau regelmäßig die Fußballschuhe. Aus einer kleinen Gruppe von fünf, sechs fußballbegeisterten 4-Jährigen ist mittlerweile eine große Truppe „wilder Kerle“ geworden, die in die Schule geht, lesen, schreiben und rechnen lernt und die in dieser Halbsaison die 2. Kreisklasse der F-Junioren Alzey-Worms fast nach Belieben dominiert hat.

Zugegeben, die Gruppeneinteilung vor Saisonbeginn bescherte dem jüngeren Jahrgang der F-Junioren der JSG nicht unbedingt die ganz großen Kaliber im Fußballkreis Worms, aber trotzdem nötigt es dem begeisterten Betrachter Respekt ab, zu sehen, wie sich die Truppe in den letzten Monaten entwickelt hat. Der „Alle-auf-den-Ball“-Mentalität der Bambinis und Minis entwachsen, kann der fußballinteressierte Zuschauer erkennen, dass das Trainerduo Patrick Seibert und Michael Graf den Jungs die Grundzüge von attraktivem Fußballspiel schon nahe gebracht hat.

Und das haben nicht nur die Ergebnisse dieser Saison bewiesen… Der Sturmlauf der Saison 2015/16 begann Mitte September noch etwas zäh und brachte eine ungeschlagene Hinserie mit 7 Siegen in 7 Spielen und einem beeindruckenden Torverhältnis von 47:15! Respekt…!

G-Jugend (Bambini)

Unsere Kleinsten, die sogenannten Bambinis, nehmen zurzeit nicht an dem offiziellen Spielbetrieb teil. Unser Trainer Eric Vietze führt die Kinder spielerisch mit sehr viel Engagement an den Fußball heran.

Spiel und Spaß stehen dabei im Vordergrund. Da er sich über einen sehr guten Zulauf von Kindern erfreut, steht ein Start in eine Freundschaftsspielrunde wohl bald nichts mehr im Wege.

stehend von l.n.r.: Trainer Eric Vietze, Paul, Konrad, Elias, Felix, Fabien, Jan-Phillip sitzend von l.n.r.: Jeron, Tobias, Fabian, Jona, Tom, Luca, Ben, Tabea